Krankenkassenprämienverbilligung

Der Verbilligungsbeitrag wird nur ausbezahlt, wenn ein Antrag gestellt wird. Über  die ab dem Jahr 2017 geltenden Neuerungen und das konkrete Vorgehen zur Antragstellung erteilt das folgende Merkblatt Auskunft:

Merkblatt_Krankenkassenpraemienverbiilligung  [PDF, 45.0 KB]

Personen, die Ergänzungsleistungen zur AHV/IV beziehen, müssen kein Anmeldeformular einreichen. Ein vom Bund festgelegter Pauschalbetrag wird bei der Berechnung des Ergänzungsleistungsanspruchs automatisch berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie auch im Online-Schalter.

zur Abteilung SVA Zweigstelle