Grabräumung

Nachdem die ordentliche Ruhezeit abgelaufen ist, werden auf dem Wegenstetter Friedhof die Reihen mit den Erdgräbern aus den Jahren 1990 bis 1994 im März 2019 aufgehoben. Angehörige von dort Bestatteten haben die Möglichkeit, Grabschmuck, persönliche Gegenstände und Grabmäler bis spätestens 28. Februar 2019 zu entfernen. Nach diesem Datum wird die Gemeinde für das oberflächliche Abräumen der Gräber besorgt sein Ein Entschädigungsanspruch kann nicht geltend gemacht werden. Sollten Sie den Wunsch haben, Grabsteine zu behalten, empfehlen wir Ihnen, mit Herrn Ueli Gämperle (Telefon 079 696 77 61) Kontakt aufzunehmen.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen