Kopfzeile

Inhalt

Winterdienst

22. November 2022

Der Winter mit seinen typischen Witterungsverhältnissen wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Fahr­zeughalter und Fussgänger werden gebeten, sich den ge­gebe­nen Ver­hält­nissen anzupas­sen. Alle haben auf ihre Art mit den in dieser Jahreszeit tückischen Strassenzuständen zu kämpfen, darum ist es unerlässlich, Rücksicht auf­einander zu nehmen. Wie seit einiger Zeit üblich, wird auch in diesem Jahr auf eine Schwarzräu­mung verzichtet und vermehrt Splitt ge­streut. Salz wird nur sehr be­schränkt an expo­nierten Stellen eingesetzt. Damit die Schneeräumung nicht behin­dert wird, sollten Autos nicht auf öffentlichen Strassen abgestellt werden. Jegli­che Haftung für Schäden an solchen parkierten Fahrzeugen wird seitens der Ge­meinde abgelehnt.

Icon